Welcher Zahnersatz

ist auf Implantaten möglich?

Haben Sie bereits einmal einen Zahn ziehen müssen und die Lücke mit einem Zahnersatz auffüllen lassen? Nicht jeder Mensch ist mit schönen Zähnen gesegnet. Demnach erfreuen sich zahlreiche Patienten über die immer moderner werdenden Möglichkeiten in der Zahnmedizin. Fehlende Zähne, egal, ob sie gezogen wurden oder ausgefallen sind, entsprechen natürlich nicht dem allgemein gewünschten Schönheitsideal. Nur wenn alle Zähne im Gebiss vorhanden sind, ist ein gutes Kauen möglich. Wer auf der Suche nach einem Zahnersatz auf Implantaten ist, wird in diesem Beitrag wertvolle Informationen erhalten. 

Zahnersatz auf Implantate: Was ist ein Implantat?

Unter diesem Begriff versteht man eine Zahnwurzel, die künstlich hergestellt wurde. Je nach Hersteller und Anwendung kommen verschiedene Materialien zum Einsatz. Das Zahnersatz-Implantat-Material muss natürlich langlebig und sehr robust sein. Deshalb werden Implantate häufig aus Keramik oder Titan gefertigt. 

Ein Implantat sieht aus wie eine Schraube. Dank der Form lässt es sich perfekt im Kieferknochen befestigen und ist langlebig. Das Einbringen der Implantate erfolgt während einer Operation, die ambulant durchgeführt wird. 

Es gibt folgende Implantate:

Einteiliges Implantat Diese Art von Implantat kann die Zahnwurzel sowie die Zahnkrone in einem ersetzen. Die Art des Aufbaus (Abutment) ist sehr eingeschränkt, d.h. es sind wenige Variationen möglich. Das einteilige Implantat kann nur in wenigen Fällen angewendet werden.
Zweiteiliges Implantat Das zweiteilige Implantat wird deutlich häufiger genutzt und ist damit auch weiter verbreitet. Hierbei wird das Implantat in den Knochen eingebracht. Durch das dichte Vernähen verwachsen Knochen und Implantat. Nach mehreren Wochen (ca. 8-12) legen Zahnärzte das Implantat frei. Das Abutment (Aufbau) wird nun direkt auf das Implantat verschraubt. Die Zahnkrone wird von Zahntechnikern angefertigt, diese wird dann direkt auf das Abutment festgemacht.

In einem Beratungsgespräch können Sie dann alle Bedenken, Fragen und Anregungen teilen und professionelle Antworten erhalten. 

Interessieren Sie sich für Zahnersatz?
Unser professionelles und sympathisches Team begrüßt Sie zum Kennenlerngespräch in der Zahnarztpraxis Wunderlich Zahnmedizin Berlin Spandau.

Was ist besser: herausnehmbarer oder festsitzender Zahnersatz auf Implantaten?

Es wird zwischen einem festsitzenden und herausnehmbaren (bzw. teilweise herausnehmbaren) Zahnersatz auf Implantaten unterschieden. 

Je nachdem, welche Beschwerden Sie haben, ob Sie unter bestimmten Vorerkrankungen oder Gendefekten leiden, werden Sie den Zahnersatz finden, der perfekt zu Ihren Bedürfnissen passt. 

Als Basis gilt natürlich die jetzige Situation Ihres Gebisses. Die Frage, ob ein herausnehmbarer, ein festsitzender Zahnersatz ohne Implantate oder mit Implantaten die beste Variante ist, muss immer individuell abgewogen werden. Unter anderem spielen hier die Knochenbeschaffenheit sowie die Anzahl der Zähne, die ersetzt werden, eine Rolle. Zudem dürfen Sie Ihre eigene Sensibilität einschätzen: Nach Einsetzen des Zahnersatz-Implantats können Schmerzen auftreten, diese unterscheiden sich von Mensch zu Mensch. Gehören Sie zur Kategorie der Angst- und Schmerzpatienten sollten Sie dies unbedingt ansprechen. Die Lösung wird dann noch genauer auf Sie abgestimmt. 

Egal, welche Behandlung Sie wünschen – ein Punkt darf nie vernachlässigt werden. Die Zahnersatz-Implantat-Kosten hängen immer von der jeweiligen Behandlungsform ab. Ihr Zahnarzt berät Sie gerne und gibt Ihnen allgemeine Informationen dazu, ob die Krankenkasse die Kosten bezuschusst oder komplett übernehmen kann.

Sie haben Angst vor dem Zahnarzt und sind auf der Suche nach einer Zahnarztpraxis, die auf Ihre Bedürfnisse eingeht? Wir gehen speziell auf Angstpatienten ein – lesen Sie dazu gerne unseren Blogbeitrag Zahnarzt-Angst überwinden: Als Angstpatient wieder zum Zahnarzt

Wie ist es bei Ihnen?

Interessieren Sie sich für Zahnersatz?
Unser professionelles und sympathisches Team begrüßt Sie zum Kennenlerngespräch in der Zahnarztpraxis Wunderlich Zahnmedizin Berlin Spandau.

Welche Zahnersätze sind mit Implantaten kombinierbar?

Wer nach einem Zahnersatz Sofort-Implantat sucht, darf sich über eine große Auswahl freuen. Dadurch, dass diese so groß ist, kann schnell der Überblick verloren gehen.

Vollprothesen

Wenn Sie einen zahnlosen Kiefer haben oder nur noch über sehr wenige Zähne verfügen, dann ist eine Vollprothese notwendig. Die Varianten sind unterschiedlich und müssen auf den einzelnen Patienten abgestimmt werden. Wer zwei bis vier Implantate braucht, kann sich für eine herausnehmbare Teleskopprothese oder eine Vollprothese entscheiden. Bei mehr als vier Implantaten ist eine festsitzende Prothese zu empfehlen. 

Einzelprothesen

Patienten, denen nur ein Zahn fehlt, sind flexibler in der Lösungsfindung. Viele Zahnärzte empfehlen in diesem Fall, die Befestigung eines Implantatkörpers sowie die Anbringung einer Prothese. Egal, welcher Zahn betroffen ist, diese Methode lässt sich beinahe immer anwenden.

Implantatgetragene Brücken

Bei mehreren nebeneinander fehlenden Zähnen wird eine Brücke empfohlen. Egal, ob Ihnen die Zähne im Ober- oder Unterkiefer fehlen – es können diverse Optionen genutzt werden. 

  • Wer Zähne im Backenzahnbereich vermisst, kann sich für eine Freiendbrücke entscheiden. 
  • Eine Lücke von drei bis vier Zähnen kann mit einer implantatgetragenen Brücke gefüllt werden. In diesem Fall reichen meist zwei Implantate aus. 
  • Eine Hybridbrücke kann auch als Zahnersatz ohne Implantate auskommen – hier werden die Implantate an den benachbarten Zähnen festgemacht. 

Die minimalinvasive Operation kann jeder Patient gut durchstehen – auch Angst- oder Schmerzpatienten. Vor dem Eingriff sollten alle Fragen geklärt und Unsicherheiten gelöst werden. 

Interessieren Sie sich für Zahnersatz?
Unser professionelles und sympathisches Team begrüßt Sie zum Kennenlerngespräch in der Zahnarztpraxis Wunderlich Zahnmedizin Berlin Spandau.

Die perfekte Vorbereitung für die Zahnersatz-Operation

Bevor mit der Operation begonnen wird, müssen einige Vorkehrungen getroffen werden. Um Fehler oder unnötige Beschwerden zu vermeiden, sind eine genaue Diagnostik sowie die Planung des Behandlungsablaufs sind essenziell. In diesem Zusammenhang beispielsweise muss geprüft werden, ob genug Knochenvolumen vorhanden ist. Hochwertige Geräte wie DVTs (Digitales Röntgengeräte) mit einer geringen Strahlungsbelastung liefern exakte Ergebnisse zum Ist-Zustand des Kieferknochens (Knochendichte kann genauestens festgestellt werden). Nun können die Implantate geplant werden: Implantattyp, die Anzahl der Implantate usw.. Sie werden sehen, dass das Ergebnis dank der guten Vorbereitungszeit langanhaltend schön und perfekt auf Ihren Mund abgestimmt ist.

Ihre Vorteile bei unserer Zahnarztpraxis “Wunderlich Zahnmedizin” zeichnet sich aus durch:

ZAHNERSATZ IN 2 STUNDEN GEFERTIGT

ZAHNERSATZ IN 2 STUNDEN GEDRUCKT

Schneller Scan

3D-Scan wird vermessen & Anpassungen gemeinsam besprochen.

Anfertigung nach Maß

CEREC arbeitet während Sie sich zurück lehnen und entspannen.

Endlich wieder strahlen

Ihr Zahn ist fertig und nach 120 Minuten können Sie wieder strahlen.

„Früher dauerten Behandlungen oft lang. Mit CEREC habe ich eine komplette Krone in nur einem Termin bekommen …” – Meike T. Patientin

MIT MODERNSTEM 3D-RÖNTGEN UNTERSTÜTZT

MIT MODERNSTEM 3D-RÖNTGEN UNTERSTÜTZT

„Das Röntgen lief überraschend schnell ab und konnte
direkt digital angesehen werden.”
– Tim S. Patient
„Das Röntgen lief überraschend schnell ab und konnte direkt digital angesehen werden.” – Tim S. Patient

Gesündestes Röntgen

Da die Strahlenbelastung deutlich geringer als bei alter CT-Methode ausfällt.

Schmerzfreie Behandlung

Dank Ansicht der Gesichtsnerven kann so schmerzfrei wie möglich behandelt werden.

Sicher & präzise

Mit der dreidimensionalen Bildgebung wird Ihr Kiefer präziser und detaillierter abgebildet.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN IN Zahnersatz auf Implantat

Um eine Implantatkrone mit einem Implantat zu verbinden, gibt es 2 Methoden. Entweder wird sie mit dem Implantat verschraubt oder zementiert. Die Zementierung hat den Vorteil, dass keine unschönen Öffnungen für den Schraubenkanal zu sehen sind.

Zahnimplantate haben den Vorteil, dass sie mit einer Vielzahl von verschiedenen Zahnersatzarten kombinierbar sind. 

Um nur einige zu nennen:

  • Einzelprothesen
  • Vollprothesen
  • Brücken (Implantatgetragen, Freiendbrücken & Hybridbrücken)

Um herauszufinden welche Art sich für Sie am besten eignet, können Sie gern einen unverbindlichen  Beratungstermin in unserer Praxis vereinbaren. 

Das Einsetzen von Zahnimplantaten kann 1-3 Stunden dauern. Die tatsächliche Verfahrensdauer hängt von der Komplexität des Falls ab und welche Art von Implantat gesetzt wird.

Quellenverweis::

Titelbild: peter-kasprzyk-

U1gvhqVQ2kQ © unsplash

Infografik: Zahn Kumpan

Viele Patienten empfehlen die Zahnarztpraxis “Wunderlich Zahnmedizin” aufgrund von

  • Großem Verständnis Ihrer Situation
  • Ausgiebigen Beratungsgesprächen
  • Schritt-für-Schritt Erklärung des Behandlungsablaufes
  • Langjähriger Erfahrung im Umgang mit Angstpatienten und Kindern

CEramic REConstruction?

Mit dem computergestützten CEREC Verfahren werden Kronen, Inlays, Veneers, Brücken und Zahnimplantat-Versorgungen meist innerhalb einer Sitzung geplant und gefertigt werden. Bei diesem Keramik-Zahnersatz fallen lästige Zwischenschritte wie Abdrucknahme und eine Phase mit provisorischem Zahnersatz weg.

Kurz gefasst:

  • Nur 1 Sitzung nötig
  • Kein Provisorium
  • Kein Abdruck und dem damit oftmals verbundenen Würgegefühl

Wie ist der Behandlungsablauf?

  1. Der betroffene Zahn wird mit einer 3D Kamera exakt vermessen.
  2. Der Computer stellt die Aufnahme dar.
  3. Verbesserungen können direkt am Zahn modelliert werden. Der Zahnarzt entwirft und optimiert die passende Krone bzw. Das Inlay.
  4. Diese Daten werden an die Schleifeinheit versendet und passgenau aus einem hochwertigen Keramikblock gefräst.
  5. Sie entspannen  und sehen dem Zahnarzt zu.
  6. Folglich wird per Schmelz-Dentin-Adhäsiv-Technik eingesetzt.

Welche Vorteile hat CEREC?

Die Vorteile des Zahnersatzes durch das computergestützte CEREC Verfahren sind so vielseitig, dass Sie hier kurz aufgelistet werden.

  • Der komplette Vorgang ist absolut metallfrei. Dadurch bleibt die Zahnsubstanz gesund.
  • Biokompatible Zahnkeramik
  • Gemeinsames Anfertigen mit dem Patienten
  • Digitale Umsetzung ohne lästige Material im Mund
  • Perfekte Form für das Gebiss
  • Zeitersparnis
  • Optimales Preis- /Leistungsverhältnis
  • Hochwertig und langlebig